The apparition

The word appearance evokes associations. Often there are religious ones connected to Virgin Mary. Apparitions of Mary do not occur every day. But there're other kinds of such. No less mysterious. They suddenly appear, in the nature or in a building, in the form of animals, after a downpour or under the moonlight. In the mirror or in the water. Everywhere. They show up where we don't necessarily expect them. And they - if we are open to them - touch our soul. Then they sprout like the young leaf on a branch. Or gnaw at your heart. They become a revelation and have meaning for us. Not just for appearance, as some think.

Die Erscheinung

 

Das Wort Erscheinung weckt Assoziationen. Häufig sind es religiöse, verbunden mit der Mutter Gottes. Marien-Erscheinungen gibt es allerdings nicht jeden Tag. Dafür andere. Nicht weniger mysteriöse. Sie tauchen plötzlich auf, in der Natur oder im Haus, in der Gestalt von Tieren, nach einem Regenguss oder bei Mondlicht. Im Spiegel oder im Wasser. Überall. Sie zeigen sich dort, wo wir sie nicht unbedingt erwarten. Und treten – wenn wir offen für sie sind – in unsere Seele ein. Dann spriessen sie wie das junge Blatt auf einem Ast. Oder nagen einen am Herzen. Sie werden zu einer Offenbarung und haben für uns Bedeutung. Nicht nur zum Schein, wie manche meinen.

© 2020 matthias messmer & hsin-mei chuang

© Alle Fotos Matthias Messmer

Webdesign und Umsetzung: Hsin-Mei Chuang